Damnoen Saduak | Schwimmende Märkte – Reisebericht

Damnoen Saduak, Schwimmender Markt, Thailand

Verkäuferin, Schwimmender Markt, Damnoen Saduak

Damnoen Saduak – Auf den Khlongs haben die Frauen das Sagen

Anzeige

Booking.com

Hier, auf den Khlongs in Damnoen Saduak, haben eindeutig die Frauen das Sagen – und das Ruder fest in der Hand. Am frühen Morgen gegen sechs Uhr brechen sie auf mit ihren vollgepackten Booten, steuern sie geschickt durch die engen Kanäle und bieten ihre Ware feil. Berge von Bananen, Rosenäpfeln, manchmal auch Sonnenhüte und andere Souvenirs türmen sich auf den kleinen Holzkähnen, die hier die Existenz ganzer Familien und Dörfer sichern.

Der Schwimmende Markt in Damnoen Saduak ist die Touristen-Attraktion schlechthin. Wer hierher kommt und keinen Fotoapparat in der Tasche hat, wird es bereuen. Zu schön sind die Motive: die Marktfrauen mit ihren großen Hüten, die mit all dem Obst und Gemüse beladenen Boote, das ganze bunte Treiben auf den Khlongs.

Und da rollen sie auch schon an, die Touristen-Busse aus der etwa 80 Kilometer entfernten Metropole Bangkok. Ab 9 Uhr früh wird es dann eng in Damnoen Saduak – besonders auf den Khlongs. Sehr eng sogar. Große Longtailboote mit Hunderten Touristen an Bord quetschen sich durch die Kanäle, die Kähne der Marktfrauen geraten gefährlich ins Schlingern. Zusammenstöße sind an der Tagesordnung.

Doch der Rummel ist gut fürs Geschäft. Geldscheine wandern von Boot zu Boot, Plastiktütchen mit bereits mundgerecht geschnittener Ananas oder Mango werden herübergereicht, aber auch Saté-Spieße und Pancakes. Denn auf einigen der Boote wird auch gekocht und gebrutzelt. Ganze Garküchen haben die Frauen an Bord, Töpfe, Pfannen, Messer und Plastikboxen mit Fleisch, Fisch und Gemüse.

Gegen Mittag wird es dann plötzlich still auf den Khlongs. Die Frauen sind nach Hause gerudert, die Longtailboote festgemacht und die Touristen-Busse wieder retour nach Bangkok gefahren.

Weitere Infos zu Damnoen Saduak findet ihr auf der Seite Schwimmende Märkte in Damnoen Saduak.

[ nach oben ]

Entdecke Thailand mit
Gudrun Brandenburg

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-thailand.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Top-Empfehlung für Reisen: Weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der Santander 1PlusCard ✓ (Fremdgebühren werden ebenfalls erstattet!)
  • Santander 1PlusCard