Essen in Thailand - Alles ein bisschen anders als zu Hause

Thai-Gerichte

Thai-Currys, Suppen und Salate

Vergleich Thai-Küche in Thailand und Deutschland

Anzeige

Booking.com

Wer meint, das Essen in Thailand käme so daher wie in den meisten Thai-Restaurants hierzulande, irrt. Ente kross – Fehlanzeige. Fisch- oder Fleischgerichte mit bunt gemischter Gemüse-Beilage – Fehlanzeige. Kunstvoll geschnitzte Mohrrüben als Deko ­– ebenfalls Fehlanzeige.

Die Thai Küche, so wie sie in ganz normalen Restaurants in den meisten thailändischen Urlaubsgebieten gängig ist, hat mit den Thai-Gerichten in europäischen Restaurants wenig gemein. Enten werden meist nur gebraten und nicht kross gebacken, die Gemüsebeilagen sind oft einseitig. Auf den Speisekarten der Restaurants in Thailand wird die überwiegende Anzahl an Wok-Gerichten mit oftmals nur einer Gemüsesorte oder Beilage angeboten: Hühnchen mit Chili oder Cashew-Kernen, Schweinefleisch mit Pilzen oder Rindfleisch mit Bohnen. Alle genannten Beilagen kommen hierzulande schon mit einem einzigen Thai-Gericht auf den Teller.

Keine Frage: Die Thai Küche in Thailand ist schmackhaft und gut. Die Thai-Küche insbesondere in Deutschland ebenfalls. Nur hat man sie hier an unsere Essgewohnheiten angepasst, und einige Gerichte auf den Speisekarten thailändischer Restaurants entstammen komplett der chinesischen Küche.

Essen gehen in Thailand – Service und Essgewohnheiten

Auch muss man wissen, dass der Service in vielen Restaurants in Thailand anders funktioniert als hier. Kaum Platz genommen, reicht einem das Personal bereits die Speisekarte und erwartet umgehend die Bestellung (bevor man die Karte überhaupt aufgeschlagen hat). Daraufhin macht der Gast der Bedienung in der Regel verständlich, dass er die umfangreiche Karte erst einmal studieren müsse. Gesagt, getan. Allerdings hat man anschließend Mühe, das Personal wieder an den Tisch zu bekommen und seine Bestellung aufzugeben. Nach mehreren Versuchen klappt es dann aber meist.

Noch eine Anmerkung: In den Restaurants Thailand ist es üblich, mit Gabel und Löffel zu essen. Stäbchen werden in der Regel nur zu Nudelsuppen- und gerichten gereicht.

[ nach oben ]

Entdecke Thailand mit
Gudrun Brandenburg

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-thailand.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Top-Empfehlung für Reisen: Weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der Santander 1PlusCard ✓ (Fremdgebühren werden ebenfalls erstattet!)
  • Santander 1PlusCard