Maenam Beach – Die Backpacker-Zeiten sind vorbei

Backpacker-Resorts am Maenam Beach nur noch Ruinen

Anzeige

Booking.com

Es war sicher mal ein sehr beliebtes Resort, direkt am Strand gelegen, nur einen Sprung vom Wasser entfernt. Ein einfaches Resort mit kleinen Steinbungalows, ein Paradies für Rucksackreisende mit wenig Geld. Sie werden zum Sonnenuntergang am Meer gesessen haben, mit Chang- oder Singha-Bier in der Hand, darauf wartend, dass sich der Himmel rot einfärbt. Dazu wird vermutlich ein Ghettobluster leise Reggae-Musik gespielt haben.

Heute sitzt keiner mehr am Strand vor dem Resort am Maenam Beach auf Koh Samui. Die Hütten sind verfallen, Sturm und Hochwasser haben der kleinen Anlage den Rest gegeben. Hier und da finden sich noch ein paar eingerissene Wände, Überbleibsel der Bungalows. Manche bunt angemalt, auf einer anderen Wand steht mit sauberer Handschrift geschrieben: "Good Morning und Happy Birthday!"

Ganz vorne am Waser ragt ein einzelner Türrahmen aus dem Boden. Glücklich war sicher einst, wer diesen Bungalow in erster Reihe bewohnen durfte, morgens die Tür öffnen und den unverstellten Blick auf das Meer und die Nachbarinsel Koh Phangan genießen konnte. Es wird auch ein Restaurant in dem Resort gegeben haben. Unverkennbar jedenfalls sind die Überbleibsel einer Küche mit Waschbecken und weißen Kacheln, die mittlerweile aber fast ganz von Pflanzen überwuchert sind. Daneben liegen die Reste eines Kajaks. Ein streunender Hund hat es sich gerade darauf gemütlich gemacht.

Lange werden die Wände nicht mehr stehen und an glückliche Backpacker-Zeiten erinnern. Schon bald werden die Bagger anrollen, alles platt machen, und dann wird ein neues Resort entstehen. Ein Luxus-Resort mit Pool, Spa und weiteren Annehmlichkeiten für die Gäste. Ein Resort, das sich die meisten Rucksackreisenden sicher nicht werden leisten können.

[ nach oben ]

Entdecke Thailand mit
Gudrun Brandenburg

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-thailand.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Top-Empfehlung für Reisen: Weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der Santander 1PlusCard ✓ (Fremdgebühren werden ebenfalls erstattet!)
  • Santander 1PlusCard