Feiertage in Thailand – Feste und Mondkalender

Chinese New Year, Chinatown, Bangkok

Chinese New Year, Bangkok

Religiöse Feste und Feiertage in Thailand

Anzeige

Booking.com

Viele Feste und Feiertage in Thailand sind buddhistischen Ursprungs. Daher richten sich die Termine für religiöse Feste nach dem Mondkalender und können schwanken (aktuelle Termine siehe unten Feiertagskalender 2016/2017). Nach dem traditionellen thailändischen Mondkalender beginnt die Zeitrechnung in Thailand mit dem Todesjahr Buddhas. So ist beispielsweise „unser" Jahr 2017 das Jahr 2560 nach Buddha, 2018 das Jahr 2561 nach Buddha u.s.w. Für staatliche Feste hingegen gilt der westliche Kalender. Das heißt, nationale bzw. geschichtliche Feiertage fallen immer auf das gleiche Datum. An Feiertagen sind in Thailand Banken, Behörden und Büros geschlossen.

Kleiner Tipp: Wenn ihr im April rund um das thailändische Neujahrsfest mit Flugzeug, Bahn oder Bus in Thailand reisen wollt, reserviert rechtzeitig Tickets. Denn viele Einheimische aus den Städten besuchen zu Songkran ihre Familien auf dem Land. Plätze in öffentlichen Verkehrsmitteln sind daher oft ausgebucht.

Große Feste – Songkran und Loy Krathong

Zu den bedeutendsten Festen in Thailand zählt das thailändische Neujahrsfest Songkran, auch Wasserfest genannt. Es wird vom 13. bis 15. April gefeiert wird. Meist schon vor Beginn der eigentlichen Feiertage bespritzen sich die Menschen auf Thailands Straßen mit Wasser. Für manche Touristen ist die Wasserschlacht eine willkommene Erfrischung, für andere wiederum ein Ärgernis. Denn nicht immer prasselt sauberes Wasser von oben herab. Mit besonders großen Wasserschlachten wird Songkran in Chiang Mai gefeiert.

Am Vollmondtag im November steigt das Lichterfest Loy Krathong. Da Loy Krathong ein religiöses Fest ist, können die Termine von Jahr zu Jahr unterschiedlich sein. 2016 fällt der Vollmondtag auf den 14./15. November. An Loy Krathong wird der Göttin des Wassers (Mae Khingkhe) gehuldigt. Dabei werden im ganzen Land auf Flüssen und Seen Schiffchen mit Blumen, brennenden Kerzen und Opfergaben aufs Wasser gesetzt.

Am Vollmondtag im Mai feiern die Thais ihr heiligstes buddhistisches Fest. Am Abend oder Vorabend von Visakha Bucha finden zum Gedenken an die Geburt und Erleuchtung Buddhas in allen Tempeln Lichterprozessionen rund um den Bot (Gebetshalle) statt. Prozessionen mit Blumen und Kerzen gibt es am Vollmondtag im Juli. Das Fest Asanha Bucha erinnert an die erste öffentliche Predigt Buddhas. Einen Tag nach den Feierlichkeiten zu Asanha Bucha beginnt in Thailand die Fastenzeit Khao Phansa. Sie dauert drei Monate und endet mit der Regenzeit.

Chinese New Year

Für die rund 12 bis 15 Prozent in Thailand lebenden Chinesen ist Chinese New Year das wichtigste Fest. Das chinesische Neujahrsfest ist ein dreitägiges Fest, das alljährlich rund um den Vollmondtag zwischen dem 21. Januar und 19. Februar in allen größeren Städten in Thailand gefeiert wird. Festmeile in Bangkok ist die mehrere Kilometer lange Yaowarat Road in Chinatown. Zu Chinese New Year ist die mit unzähligen roten Lampions geschmückte Straße für den Verkehr komplett gesperrt.

Das riesige Straßenfest mit Live-Konzerten auf mehreren Bühnen, Puppentheater-Vorführungen, unzähligen Essenständen, Ständen mit Kunsthandwerk, Bekleidung und Schmuck sollte man sich als Bangkok-Tourist nicht entgehen lassen. Viele Kaufhäuser und Geschäfte in Bangkok werben obendrein zu Chinese New Year mit satten Neujahrsrabatten.

Feste und Feiertage in Thailand 2016 / 2017

Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, werden auf den nächstfolgenden Wochentag (i. d. R. Montag) verschoben (im nachfolgenden Feiertagskalender als Ersatztermin gekennzeichnet). Wegen des Todes von König Bhumibol († 13.10.2016) sind in Thailand momentan sämtliche Feierlichkeiten aus Trauergründen ausgesetzt. Alle weiteren Angaben daher ohne Gewähr!

Bezeichnung und Termin Besonderheiten
Chulalongkorn-Tag
24.10.2016 (Ersatz-Feiertag für 23.10.)
Gedenken an den Todestag von König Rama V. (Chulalongkorn)
Loy Krathong- Lichterfest (Vollmondtag im November)
14./15.11.2016
Huldigung der Göttin des Wassers (Mae Khingkhe). Kleine Boote mit brennenden Kerzen und Opfergaben treiben über Thailands Flüsse und Seen (s. Text oben)
Geburtstag des Königs
5.12.2016
Feiertag in Thailand mit Paraden
Verfassungstag
12.12.2016 (Ersatz-Feiertag für 10.12.)
Langes Wochenende
Neujahr
2.1.2017 (Ersatz-Feiertag für 1.1.)
Langes Wochenende
Chinesisches Neujahr (Vollmondtag, zwischen 21. Januar und 19. Februar)
28.-30.1.2017
Das Fest beginnt am ersten Tag des zunehmenden Mondes im zweiten Monat nach der Wintersonnenwende, dauert drei Tage und wird im Familienkreis gefeiert
Makha Bucha (Vollmondtag im Februar / März)
13.2.2017 (Ersatz-Feiertag für 11.2.)
Erinnerung an Budhhas Predigt mit Lichterprozessionen in Tempeln
Chakri-Tag
6.4.2017
Erinnerung an die Thronbesteigung des ersten Chakri-Königs
Songkran (Thailändisches Neujahrs- und Wasserfest)
13.4., 14.4., 17.4. (Ersatz-Feiertag für 15.4.) 2017
Zu den Neujahrsfeiern wird auf Thailands Straßen mit Wasser geworfen (s. Text oben). Besonders beliebt sind die Songkran-Feiern in Chiang Mai
Tag der Arbeit
1.5.2017
Banken geschlossen
Krönungstag
5.5.2017
Feiertag anlässlich der Krönung König Ramas IX. am 5.5.1950
Die Königliche Zeremonie des Pflügens
Termin folgt
Der König oder ein Mitglied des Königshauses beaufsichtigt auf dem Sanam Luang Platz in Bangkok die symbolische Aussaat zu Beginn der Pflanz-Saison. Brahmanen-Priester geben dabei Prophezeiungen über die zu erwartenden Ernten ab
Visakha Bucha (Vollmondtag im Mai/Juni)
10.5.2017
Feier zur Geburt und Erleuchtung Buddhas (s. Text oben)
Asanha Bucha (Vollmondtag im Juli/August)
8.7.2017
Das Fest mit Prozessionen in Tempeln erinnert an die erste öffentliche Predigt Buddhas (s. Text oben)
Khao Pansa Day
10.7.2017 (Ersatztermin für 9.7.)
Buddhistischer Feiertag und Beginn der Fastenzeit
Geburtstag der Königin
14.8.2017 (Ersatz-Feiertag für 12.8.)
Ehrung der Königin Sirikit
Chulalongkorn-Tag
23.10.2017
Gedenken an den Todestag von König Rama V. (Chulalongkorn)
Loy Krathong- Lichterfest (Vollmondtag im November)
3.11.2017
Huldigung der Göttin des Wassers (Mae Khingkhe). Kleine Boote mit brennenden Kerzen und Opfergaben treiben über Thailands Flüsse und Seen (s. Text oben)
Geburtstag des Königs
5.12.2017
Feiertag in Thailand mit Paraden
Verfassungstag
11.12.2017 (Ersatz-Feiertag für 10.12.)
Langes Wochenende

[ nach oben ]

Entdecke Thailand mit
Gudrun Brandenburg

Folge mir auf:

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-thailand.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Lieblings-Kreditkarte auf Reisen ist die Santander 1PlusCard. Mit dieser Visa-Card kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben. Die Gebühren der Automaten-Betreiber werden ebenfalls erstattet. Bestelle die 1PlusCard hier ✓
  • Santander 1PlusCard
  • Günstige Flüge * nach Thailand und weltweit findest du bei momondo. momondo ist seit Jahren eine der beliebtesten Flug-Suchmaschinen und meine Top-Empfehlung für die Flugsuche: