Australienreisen mit Stopover in Thailand

Von Mirko Diehl

Anzeige

Booking.com

Unser Gastautor Mirko Diehl ist einer der drei Gründer des Australien-Portals in-australien.com mit zahlreichen Tipps für Australienreisen. Mirko hat insgesamt fast 2,5 Jahre auf dem 5. Kontinent verbracht. Um alle Informationen sammeln und darlegen zu können, ist er fast 60.000 Kilometer durch Down Under gefahren. Hierdurch war es ihm möglich, extrem viel vom Land zu sehen, unzählige Fotos zu schießen und aus erster Hand Bericht zu erstatten. Sowohl die markanten Landschaften als auch die sehr gastfreundlichen Australier haben es ihm so sehr angetan, dass Mirko auch für die Zukunft weitere Australienreisen plant. Sein bevorzugter Zwischenstopp auf dem Weg nach Down Under ist Thailand.

Australienreisen mit Thailand kombinieren

Aufgrund der Tatsache, dass Thailand ganz besondere Reize vorzuweisen hat, ist das südostasiatische Urlaubsparadies bei vielen Australienreisen eine beliebte Stopover-Destination. Sei es ein mehrtägiger Aufenthalt in Bangkok oder sogar ein mehrwöchiger Urlaub in unterschiedlichen Regionen, für unzählige Touristen stellt die Verknüpfung einer Thailand- und Australienreise eine tolle Möglichkeit dar, gleich zwei äußerst interessante Länder zu erkunden. Sollte diese Option für einen in Frage kommen, so muss geklärt werden, wie man am besten, bequemsten und günstigsten von Thailand nach Australien (und umgekehrt) gelangt. Hierbei sind ein paar Dinge unbedingt im Vorfeld zu berücksichtigen, da die Parameter "am besten", "am bequemsten" und "am günstigsten" nicht zwangsläufig miteinander übereinstimmen.

Mit dem Flugzeug von Thailand nach Australien

Sydney

Touristenmagnet Sydney. Foto: Mirko Diehl

Die konventionelle Variante ist natürlich die Anreise mit einem Flugzeug. Je nach Airline, Reisezeit, Frühbuchertarif und Anzahl der Zwischenstopps können die Preise für Flüge von Thailand nach Australien bzw. umgekehrt stark variieren. Während ein Flug mit Air Asia schon unter 200 Euro erhältlich ist (Zwischenstopp in Kuala Lumpur, Malaysia), kostet ein Direktflug mit einer renommierten Fluggesellschaft wie Qantas oder Emirates in der Regel zwischen 300 und 550 Euro. Die reine Flugzeit von Bangkok in die australische Metropole Sydney beträgt circa 9 Stunden. Angebote verschiedener Airlines von Thailand nach Australien (und umgekehrt) gibt es jedenfalls zu Genüge. Letzten Endes kommt es nur darauf an, welcher Fluggesellschaft man sich anvertrauen möchte, welche Art von Service man gerne in Anspruch nimmt und ob man bereit dazu ist, einmal öfter als nötig bei einer Australienreise umzusteigen. Weitere Infos rund um das Fliegen nach Australien gibt es hier.

Mit Bus, Bahn & Schiff nach Australien

Fest steht jedenfalls, dass die Reise per Flugzeug mit Abstand die schnellste und bequemste Variante ist, um von Thailand nach Australien bzw. umgekehrt zu gelangen. Wer jedoch mit dem Gedanken spielt, ein Abenteuer der ganz besonderen Art zu unternehmen, der kann relativ günstig mit dem Bus oder Zug von Thailand nach Malaysia reisen, von hier mit der Fähre nach Indonesien übersetzen und dann mit einem Segelboot oder passagiertauglichen Kargo-Schiff nach Australien fahren. Es ist jedoch unbedingt zu bedenken, dass dieses Vorhaben mehrere Wochen dauern kann und zudem ein hohes Maß an Spontanität sowie Eigeninitiative erfordert.

[ nach oben ]

Entdecke Thailand mit
Gudrun Brandenburg

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-thailand.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Top-Empfehlung für Reisen: Weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der Santander 1PlusCard ✓ (Fremdgebühren werden ebenfalls erstattet!)
  • Santander 1PlusCard