Koh Jum | Koh Phu – Insel, Anreise, Wetter

Koh Jum - Natur und Ruhe pur

Anzeige

Booking.com

Koh Jum gilt nach wie vor als Geheimtipp. Die Strände sind größtenteils ruhig, Partytrubel sucht man vergebens. Koh Jum lockt vor allem Backpacker und Individualreisende an. Auf der Insel finden sich sowohl einfache Strand-Hütten für weniger als 15 Euro die Nacht als auch luxuriöse Resorts *.

Der nördliche, hauptsächlich von muslimischen Fischern besiedelte Teil Koh Jums wird Koh Phu oder Ko Pu (Insel der Krabben) genannt. Koh Jum hat insgesamt fünf Strände, die alle an der Westküste liegen. Der längste zusammenhängende Strandabschnitt ist etwa drei Kilometer lang und teilt sich in Golden Pearl und Andaman Beach auf. Die übrigen Strände Ao Si, Ting Rai Bay und North Beach sind durch Felsen voneinander getrennt und jeweils einen Kilometer lang. Ausführliche Infos zu allen Stränden auf Koh Jum findet ihr auf der Seite Koh Jum – Strände und Resorts.

Koh Jum – Insel und Bewohner

Straße, Koh Jum, Thailand

Straße auf Koh Jum

Koh Jum liegt in der Andamanensee im Süden Thailands zwischen Krabi und Koh Lanta. Die Entfernung zwischen Koh Jum und Krabi beträgt rund 28 Kilometer beziehungsweise eine gute Bootsstunde (Infos zu Fährverbindungen siehe weiter unten). Koh Jum lässt sich an einem Tag mit dem Moped oder Taxi erkunden. Auf der Insel gibt es nur wenige Straßen, die Osthälfte ist kaum erschlossen. Viele Straßenabschnitte sind noch nicht asphaltiert und teilweise in schlechtem Zustand.

Der Norden von Koh Jum ist bergig, von Regenwald und Kautschuk-Plantagen durchzogen. Die höchste Erhebung mit knapp 400 Metern ist der Berg Phu. Der Aufstieg zum Viewpoint erfolgt über Dschungelpfade. Vom Mount Phu bietet sich eine schöne Aussicht auf die umliegenden Inseln bis nach Koh Phi Phi. Die Inselstraße führt einmal um den Berg herum. Im Nordosten befindet sich das muslimische Fischerdorf Koh Phu mit dem Koh Phu Pier und einer Moschee.

Der Süden und der Westen von Koh Jum sind deutlich flacher als der Norden. In Küstennähe finden sich zahlreiche Kokosplantagen. An der Westküste liegt das muslimische Dorf Ting Rai, im äußersten Südosten Koh Jum Village mit hauptsächlich chinesisch-stämmigen Bewohnern. In Koh Jum Village befinden sich neben einigen kleineren Shops auch ein Seafood-Restaurant, ein Reisebüro, eine Schule, ein Tempel und eine Moschee.

Koh Jum hat rund 1500 Bewohner, die hauptsächlich vom Fischfang, Kautschuk-Anbau und Tourismus leben. Der Großteil der Inselbewohner ist muslimisch. Elektrizität gibt es auf Koh Jum erst seit 2009. Da das Stromnetz noch Schwächen aufweist, bieten nur wenige Resorts * Zimmer mit Klimaanlage und Kühlschrank an.

Anreise nach Koh Jum – Fähren und Longtailboote

Fähre, Koh Jum

Longtailboot und Fähre vor Koh Jum

Koh Jum ist mit der Fähre von Krabi, Koh Lanta und Koh Phi Phi zu erreichen. Von Krabi (Klong Jilad Pier) fährt die Fähre in der Hauptsaison zwischen Dezember und April einmal täglich um 11.30 Uhr nach Koh Jum. Auf ihrem Weg nach Koh Lanta stoppt die Fähre mehrfach vor Koh Jums Westküste. Auf dem Wasser warten bereits die Longtailboote der Resorts *, um ankommende Gäste in Empfang zu nehmen. Das Umsteigen von Boot zu Boot verläuft in der Regel problemlos, das Umladen des Gepäcks übernimmt das Personal. Die Fahrzeit von Krabi nach Koh Jum beträgt eine gute Stunde. Von Koh Jum nach Krabi fahren die Boote täglich um 9.30 Uhr.

Von Koh Lanta (Baan Saladan) nach Koh Jum fährt die Fähre einmal täglich um 8.30 Uhr. Abfahrt von Koh Phi Phi Don nach Koh Jum ist um 14.30 Uhr. Die Fähre von Koh Jum nach Koh Phi Phi geht um 8.30 Uhr. Die Fahrzeit beträgt etwa zwei Stunden. Tickets inklusive Transfer kosten zwischen 400 und 500 Baht (10,50 und 13 Euro).

Darüber hinaus bestehen zwischen Krabi und Koh Jum Longtailboot-Verbindungen. Die Longtails legen am Laem Kruat Pier südöstlich von Krabi Stadt ab. Verbindungen bestehen mehrfach täglich zwischen 9.00 und 18.15 Uhr. Zwischen Mutu Pier (Koh Jum) und Laem Kruat verkehren die Boote zwischen 6.30 Und 16 Uhr.

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Wetter und Reisezeit für Koh Jum

Beste Reisezeit für Koh Jum sind die trockenen und kühleren Monate Dezember bis März/April. In dieser Zeit liegen die Tagesdurchschnitts-Temperaturen bei etwa 28 Grad Celsius. Im Mai beginnt wie in fast allen Regionen Thailands die Regenzeit und dauert bis November. Während dieser Zeit haben die meisten Resorts auf Koh Jum * geschlossen. Der Bootsverkehr ist ebenfalls eingeschränkt.

[ nach oben ]

Entdecke Thailand mit
Gudrun Brandenburg

Folge mir auf:

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-thailand.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Lieblings-Kreditkarte auf Reisen ist die Santander 1PlusCard. Mit dieser Visa-Card kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben. Die Gebühren der Automaten-Betreiber werden ebenfalls erstattet. Bestelle die 1PlusCard hier ✓
  • Santander 1PlusCard
  • Günstige Flüge * nach Thailand und weltweit findest du bei momondo. momondo ist seit Jahren eine der beliebtesten Flug-Suchmaschinen und meine Top-Empfehlung für die Flugsuche: