Strände und Resorts auf Koh Lipe

Koh Lipe - Sunrise Beach

Anzeige

Booking.com

Die schönen weißen Strände locken Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt nach Koh Lipe (auch Ko Li Pe oder Ko Lipeh). Im Laufe der letzten Jahre sind zahlreiche, auch größere Resorts * auf Koh Lipe entstanden. Dennoch hat die Insel ihre Ursprünglichkeit nicht verloren. Die drei größeren Strände sind der vergleichsweise ruhige Sunrise Beach im Osten der Insel, der trubelige Pattaya Beach an der Südküste und der abgelegne Sunset Beach im Westen.

Der größtenteils ruhige Sunrise Beach liegt an der Ostküste von Koh Lipe und ist rund zwei Kilometer lang. In Höhe des Castaway Resorts * und der Coco Bungalows ist der weiße Sandstrand feinkörnig und sauber. Nach Norden, zum Dorf hin, liegen leider vereinzelt Müll und Scherben am Strand. Sauberer und breiter ist der Sunrise Beach wieder in Höhe des Andaman Resorts *. Einmal um die geschwungene Bucht herumgelaufen, hat man das Gefühl, auf den Malediven zu sein. Hier, unmittelbar vor dem Mountain Resort *, liegt der schönste Strandabschnitt der Insel. Weitere Resorts am Sunrise Beach auf Koh Lipe findet ihr in der Hotelliste *.

Resorts am Sunrise Beach: Das Mountain Resort

Resort, Sunrise Beach, Koh Lipe

Deluxe-Bungalows im Mountain Resort

Das Mountain Resort * zählt nicht zuletzt aufgrund seiner traumhaften Lage am schönsten Strandabschnitt zu den beliebtesten Resorts auf Koh Lipe. Es empfiehlt sich daher, gerade für die Hochsaison rechtzeitig zu buchen *. Der Strand vor dem Mountain Resort ist puderweiß, das Wasser türkisfarben und glasklar. Die Einheimischen nennen diesen Teil des Sunrise Beach auch die Malediven Thailands.

Vom Strand hinauf zum Restaurant des Mountain Resorts führt eine Treppe. Von oben habt ihr einen Panoramablick über die gesamte Bucht und hinüber nach Koh Adang (Ko Adang). Einige Bungalows befinden sich unten direkt am Strand, die meisten anderen wie das Restaurant in Hanglage. Die schönsten (Deluxe) Bungalows (ab ca. 45 Euro pro Nacht) stehen direkt an der Klippe und bieten eine einzigartige Aussicht auf das Meer, die Bucht und die bewaldeten Hügel der Nachbarinsel. --> Mountain Resort buchen *

Das Castaway Resort

Resort, Sunrise Beach, Koh Lipe

Zweistöckige Bungalows im Castaway Resort

Das Castaway Resort * (ab 25 Euro pro Nacht) liegt am Sunrise Beach nur einen Steinwurf vom Meer entfernt. Zur Anlage gehören ein gutes Dutzend größtenteils zweistöckiger Holzbungalows mit Terrasse und Balkon, ein Restaurant (siehe auch "Essen und trinken am Sunrise Beach") sowie die Tauchbasis der Castaway Divers.

Die Hütten wirken urig, verfügen aber lediglich über Dusche, WC und Waschbecken im unteren Raum und über ein Bett sowie einige Ablagebretter im oberen Zimmer. Es gibt einen Ventilator, jedoch keine Klimaanlage. Schön sind die Terrassen mit Hängematten, in denen es sich gemütlichst chillen lässt. Die Zimmer werden täglich gereinigt. --> Castaway Resort buchen *

Essen und trinken am Sunrise Beach

Das Coco Restaurant und Resort liegt direkt neben dem Castaway Resort und bietet die für unseren Geschmack besten Kaffee- und Frucht-Shakes auf Koh Lipe. Das Essen im Coco Restaurant kostet etwa nur die Hälfte der Preise, die nebenan im Castaway Resort verlangt werden.

Beide Restaurants bieten die in Thailand üblichen Gerichte an, darunter Chicken-Curry, Pad Thai oder Tom Kha Gai (Hühnerfleischsuppe mit Kokosmilch). Im "Castaway" kostet eine Tom Kha Gai Suppe satte 210 Baht (5,20 Euro). Anderenorts liegen die Preise bei 60 bis maximal 120 Baht (1,50 bis 3 Euro).

Auch das Bananen-Pancake für 120 Baht (1,50 Euro) ist im Castaway Resort etwa doppelt so teuer wie in anderen Restaurants auf der Insel. Das Schinken-Käse-Baguette schlägt mit 160 Baht (4 Euro) zu Buche und kam überdies etwas labbrig daher. Auch die Preise für ein Frühstück mit bis zu sechs Euro sprengen im "Castaway" alle Rekorde. Wer gut und preiswert essen möchte, ist mit dem Coco Restaurant gleich nebenan besser bedient.

Fotos vom Sunrise Beach gibt es auch in unserer Bildergalerie.

Pattaya Beach

Der Pattaya Beach im Süden von Koh Lipe ist das Inselzentrum. Der Strand ist etwa eineinhalb Kilometer lang, der Sand puderweiß. Die sichelförmige Bucht wird zu beiden Seiten von bewaldeten Felsen begrenzt. Es gibt eine Reihe auch größerer Resorts * unterschiedlicher Preisklassen, mehrere Bars, Reisebüros und Internet-Cafés.

Resort, Pattaya Beach, Koh Lipe

Pattaya Beach: Eingang zum Sita Beach Resort

Der Pattaya Beach wird von sämtlichen Fähren und Speedbooten angesteuert. Auch herrscht reger Longtailboot-Verkehr in der Bucht. Ein freies Plätzchen zum Schwimmen ist in Strandnähe nur schwer zu finden.

Empfehlenswerte Resorts am Pattaya Beach sind das Sita Beach Resort & Spa * (ab 47 Euro pro Nacht und Zimmer) und das Bundhaya Resort * (ab 13 Euro). Weitere Resorts am Pattaya Beach auf Koh Lipe findet ihr in der Hotelliste *.

Fotos vom Pattaya Beach gibt es auch in unserer Bildergalerie.

Sunset Beach

Sunset Beach, Koh Lipe, Thailand

Idyllisch und absolut ruhig: der Sunset Beach

Der rund 300 Meter lange Sunset Beach ist der ruhigste und abgelegenste Strand auf Koh Lipe. Er befindet sich im Nordwesten der Insel und ist vom Pattaya Beach am bequemsten mit dem Taxiboot zu erreichen. Der Sand ist leicht hell und etwas gröber, der Strand stellenweise leider verdreckt. Das einzige Resort am Sunset Beach ist das Porn Resort mit einfachen, in die Jahre gekommenen Reihenbungalows.

Zum Sunset Beach führt vom Pattaya und Sunrise Beach auch ein Weg quer über die Insel. Auf dem etwa 20-minütigen Fußmarsch kommt ihr an den Wellblechhütten des Inseldorfs und an Jacks Jungle Resort vorbei.

Fotos vom Sunset Beach gibt es auch in unserer Bildergalerie.

Jack's Jungle Resort

"Jack’s Jungle" liegt idyllisch im Inselinneren von Koh Lipe. Zum Sunrise Beach sind es etwa gut zehn Minuten zu Fuß, ebenso zum Sunset Beach an der Westküste. Die Holz-Bungalows sind vergleichsweise geräumig und zweckmäßig eingerichtet. Sie verfügen alle über eine Holzterrasse, Fan und ein Open-Air-Badezimmer. Weitere Infos findet ihr auf der Webseite von Jack’s Jungle. Weitere Resorts auf Koh Lipe findet ihr in der Hotelliste *.

Nachtleben und Einkaufen auf Koh Lipe

Walking Street, Koh Lipe

Walking Street im Zentrum von Koh Lipe

Koh Lipe ist eine ruhige Insel und das Nachtleben kaum ausgeprägt. Zentrum für "Nachtschwärmer" ist neben mehreren Strandbars der so genannte "Walking Way" zwischen Pattaya und Sunrise Beach. Die Geschäfte, Restaurants, Bars und Biergärten an der knapp einen Kilometer langen Bummelmeile öffnen täglich zwischen 18 und 24 Uhr.

Am Walking Way gibt es mehrere Schmuckläden und –stände, Tourbüros, kleine Supermärkte, Garküchen - und vor allem Restaurants. Leckere Pizza, aber auch Thai Gerichte könnt ihr im Biergarten von "Fino Pizza" essen. Vom Sunrise Beach ist der "Walking Way" über den Garten des Coco Restaurants zu erreichen.

[ nach oben ]

Entdecke Thailand mit
Gudrun Brandenburg

Folge mir auf:

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-thailand.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Lieblings-Kreditkarte auf Reisen ist die Santander 1PlusCard. Mit dieser Visa-Card kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben. Die Gebühren der Automaten-Betreiber werden ebenfalls erstattet. Bestelle die 1PlusCard hier ✓
  • Santander 1PlusCard
  • Günstige Flüge * nach Thailand und weltweit findest du bei momondo. momondo ist seit Jahren eine der beliebtesten Flug-Suchmaschinen und meine Top-Empfehlung für die Flugsuche: