Koh Tao Strände - Tipps für Strände auf Koh Tao

Sairee Beach - Strände auf Koh Tao

Anzeige

Booking.com

Der Sairee Beach mit seinen vielen Resorts *, Strandbars, Geschäften und Restaurants ist einer der beliebtesten Strände auf Koh Tao (Ko Tao). Der Strand ist rund 1,7 Kilometer lang und liegt an der Westküste der Insel. Der weiße Sandstrand fällt flach ins Meer ab. Bei Ebbe ist Baden allerdings nur bedingt möglich.

Wer schnorcheln will, hat am Sairee Beach kurze Wege: Zu den Korallen gelangt man vom Strand aus mit nur wenigen Flossenschlägen. Empfehlenswert, jedoch etwas überteuert ist das Koh Tao Coral Grand Resort * (Zimmerpreise ab 69 Euro pro Nacht). Weitere Unterkünfte am Sairee Strand auf Koh Tao findet ihr in der Hotelliste *.

Beliebt bei Partygängern ist vor allem die Lotos-Bar. Hier werden reichlich Cocktails gemixt - und auch getrunken. Happyhour ist täglich von 16 bis 19 Uhr, Beach-Party jeden Montagabend.

Neben dem berühmten Felsen-Monogramm von Rama V. könnt ihr in Sairee auch das Fischerei-Museum besichtigen. An der Straße Richtung Mae Haad liegen die Polizeistation, eine öffentliche Schule sowie der Tempel Wat Koh Tao.

Mae Haad Beach (Mae Hat Beach)

Mae Haad Beach, Koh Tao

Der Mae Haad Beach auf Koh Tao

Der Mae Haad Beach auf Koh Tao liegt nur gut zehn Fußminuten vom Sairee Beach entfernt. Der etwas grobkörnige Strand ist etwa einen halben Kilometer lang und verschwindet bei Flut fast ganz. Zu sehen sind dann nur noch die Sandsäcke, die das Ufer schützen. Jedoch könnt ihr von hier aus herrliche Sonnenuntergänge beobachten. Der Strand liegt sehr zentral nur wenige Fußminuten vom Dorf Mae Haad entfernt.

Die unmittelbare Umgebung des Strandes hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Wo vor wenigen Jahren noch viele einfache Stelzenbungalows zu finden waren, stehen jetzt moderne Hotels und Bungalowanlagen * der mittleren bis gehobenen Preisklasse. Empfehlenswert am Mae Haad Beach ist etwa das Sensi Paradise Beach Resort * (Zimmerpreise ab 36 Euro Pro Nacht).

Auch ein schickes Massagecenter ist am Mae Haad Beach entstanden, ebenso wie mehrere neue Internetcafés mit Highspeed-DSL und Breitbild-Flachschirmen.

Baan Mae Haad (Ban Mae Hat)

Baan Mae Haad, Koh Tao

Hauptstraße in Baan Mae Haad

Das Dorf Baan Mae Haad (auch Ban Mae Hat) ist touristisch gut erschlossen. Am Pier kommen die Schiffe vom Festland und den umliegenden Inseln an. Durch den Insel-Hauptort führen zwei größere Straßen, an denen die meisten Geschäfte und Restaurants, mehrere Geldwechselstuben, Reisebüros, Tauchschulen, Internet-Cafés und Mopedvermietungen liegen. Nahe dem Pier gibt es auch einen 7-Eleven-Supermarkt, in dem ihr u. a. Milch, Toastbrot, Kaffee, Mückenschutz oder Haarwaschmittel kaufen könnt. Obst und Gemüse, T-Shirts, Haushaltsartikel und Souvenirs werden am Abend auch auf einem kleinen Markt angeboten.

Beliebtes Restaurant in Mae Haad ist das Café del Sol mit teilweise italienischer Küche. Neben Pizzen und Nudelgerichten steht unter anderem auch Baguette mit Parma-Schinken auf der Speisekarte. Das übliche Frühstück (zwei Spiegleier mit Toast und Butter) ist hier mit 90 Baht (2,25 Euro) allerdings doppelt so teuer wie anderswo.

Jansom Bay

Die Jansom Bay ist eine private Bucht an der Westküste von Koh Tao mit sehr guten Schnorchelmöglichkeiten und einem noblen Spa Resort. Die Charm Churee Villa * bietet allen Komfort und verfügt neben Superior- und Deluxe-Zimmern auch über Beachfront- und Sunset-Villen in verschiedenen Größen. Nicht-Hotelgäste müssen für die Jansom Bay Eintritt bezahlen.

Cape Jeda Gang

Das Kap Jeda Gang liegt an der Südwestküste von Koh Tao und ist mit dem Taxiboot zu erreichen. Wer weder auf Trubel noch auf Luxus aus ist, sondern vor allem Ruhe und Privatatmosphäre sucht, ist hier richtig. Ein Resort mit einfachen Hütten bietet preiswerte Unterkünfte.

Chalok Baan Kao

Mehr zu Koh Tao:

Klima und Anreise

Tauchen

Chalok Baan Kao ist einer der größeren Strände auf Koh Tao und liegt im Süden der Insel. Obgleich es auch hier viele Resorts *, Restaurants und Bars gibt, geht es etwas ruhiger zu als am Sairee Beach. Chalok Baan Kao wird im Osten von der Taa Toh Lagune und im Westen vom Saan Yao Beach begrenzt. Am Kap Taa Toh erinnert eine Felsformation an einen sitzenden Buddha (am besten vom gegenüberliegenden Strandabschnitt aus zu sehen). Empfehlenswert am Chalok Baan Kao Beach ist das Chintakiri Resort * mit Pool (Zimmerpreise ab 48 Euro). Weitere Resorts findet ihr in der Hotelliste *.

Thian Og Bay (Shark Bay)

Die Thian Og oder Shark Bay ist eine private Bucht östlich von Chalok Baan Kao mit einem vorgelagerten Riff. An der Ostseite der Bucht liegt das noble Jamahkiri Spa Resort * (Zimmerpreise ab 78 Euro pro Nacht).

Sai Daeng Beach

Der Sai Daeng Beach liegt in einer idyllischen Bucht östlich der Thian Og Bay und vis-à-vis von Shark Island. Shark Island zählt zu den beliebtesten Tauch- und Schnorchelgebieten rund um Koh Tao. Für 700 bis 1400 Baht könnt ihr am Sai Daeng Beach direkt am Strand im Coral View Resort * (Zimmerpreise ab 8 Euro pro Nacht) wohnen.

Ao Leuk

Die Bucht Ao Leuk liegt nördlich des Sai Daeng Beach und südlich der Tanote Bay. Ao Leuk gilt als einer der schönsten Strände auf Koh Tao. Das Wasser ist glasklar und gut zum Schwimmen geeignet. Vier einfache Resorts bieten Unterkunftsmöglichkeiten.

Tanote Bay

Tanote Bay, Koh Tao

Abgelegen und ruhig: Die Tanote Bay

Die Tanote Bay liegt an der Südostküste von Koh Tao und ist von Mae Haad aus über eine holprige, unwegsame Sandpiste zu erreichen. Für insgesamt nur 4,8 Kilometer braucht ein Taxi (Pickup) immerhin eine knappe halbe Stunde. Preis: 200 Baht (5 Euro) pro Person.

Von oben bietet sich eine atemberaubende Sicht auf die Bucht mit ihren runden Felsen und weißen Sandstränden. Hinter der "Thai Cookery School", einer Kochschule für Touristen, reihen sich mehrere, recht einfache Resorts aneinander: das Poseidon Resort, das Diamond Resort und die mit mit 30 Bungalows größte Anlage vor Ort, das Tanote Family Bay Resort.

Im Family Tanote Bay Resort waren wir vor einigen Jahren enttäuscht über das unstimmige Preis-Leistungsverhältnis. Unser klimatisiertes, aber nur mit Bett und Bank eingerichtetes Bungalow war mit 2000 Baht (50 Euro) schlicht zu teuer. Allerdings soll mittlerweile der Besitzer gewechselt und sich in der Anlage einiges zum Positiven gewendet haben.

Für den mitunter geringen Komfort bei den Unterkünften entschädigt jedoch die schöne Bucht mit ihrem insgesamt etwa 250 Meter langen Sandstrand und einem intakten Hausriff. Dieses beginnt nur wenige Meter vom Strand entfernt und eignet sich sowohl zum Schnorcheln als auch zum Tauchen. Die Tauchtiefe reicht bis zu 16,5 Metern. Neben vielen Schwarmfischen gibt es u. a. auch auch Riffhaie und Blaupunktrochen zu sehen.

Tauchen, Tanote Bay, Koh Tao

Tauchen an der Tanote Bay mit Calypso Diving

Nur wenige Meter entfernt, vis-à-vis des Familiy Tanote Bay Resort, liegt die deutschsprachige Tauchschule Calypso Diving. An dieser Stelle möchten wir ein großes Lob für die tolle Organisation und gute Betreuung aussprechen. Auch waren das Equipment tiptop, die Gruppen klein und die Preise mit 800 bis 1100 Baht (20 bis 27 Euro) pro Tauchgang mehr als in Ordnung.

Besonders gut hat uns gefallen, dass sich Dennis, Balu, Norbert, Michael und Werner für jeden Einzelnen sehr viel Zeit nehmen, stets auf Sicherheit bedacht und immer relaxed bei der Sache sind. Die lockeren Sprüche der Jungs sorgen obendrein für gute Stimmung. Auch werden bei Bootstauchgängen die meist überlaufenen Tauchplätze an der Westküste gemieden und abgelegene und mitunter "geheime" Dive Sides im Süden und an der Südostküste der Insel angesteuert. Infos zu sämtlichen Tauchplätzen findet ihr auf der Seite Tauchen auf Koh Tao.

Laem Thian

Das private Kap Laem Thian mit einer kleinen Bucht liegt nördlich der Tanote und südlich der Hin Wong Bay. Hier könnt ihr bestens schnorcheln und entspannen.

Hin Wong Bay

Die Hin Wong Bay liegt an der Nordostküste von Koh Tao und bietet mit ihrem Korallenriff gute Schnorchelmöglichkeiten. Es gibt vier Resorts und eine Tauchschule.

Mango Bay

Die einzige Bucht im Norden von Koh Tao ist ein beliebtes Schnorchel- und Tauchgebiet mit guten Sichtweiten. Die felsige Bucht hat einen kleinen Strand und ist sowohl mit dem Auto als auch mit dem Boot zu erreichen.

[ nach oben ]

Entdecke Thailand mit
Gudrun Brandenburg

Folge mir auf:

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-thailand.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Lieblings-Kreditkarte auf Reisen ist die Santander 1PlusCard. Mit dieser Visa-Card kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben. Die Gebühren der Automaten-Betreiber werden ebenfalls erstattet. Bestelle die 1PlusCard hier ✓
  • Santander 1PlusCard
  • Günstige Flüge * nach Thailand und weltweit findest du bei momondo. momondo ist seit Jahren eine der beliebtesten Flug-Suchmaschinen und meine Top-Empfehlung für die Flugsuche: