Close Menu

Koh Chang – Die besten Tipps für den perfekten Urlaub

Koh Chang Highlights

Koh Chang – Urlaubsparadies im Osten von Thailand

Koh Chang – Überblick

Koh Chang ist eine der beliebtesten Inseln im Osten Thailands. Die Insel punktet mit kilometerlangen Palmenstränden, Dschungel und Weltklasse-Sonnenuntergängen.

Koh Chang eignet sich perfekt für einen Strand- und Badeurlaub und ist obendrein idealer Ausgangspunkt für Tauch- und Schnorcheltouren. Außerdem kannst du auf Koh Chang wandern, Bootsausflüge zu den umliegenden Inseln machen und Sehenswürdigkeiten wie Wasserfälle und Tempel besuchen.

Übersetzt heißt Koh Chang "Elefanteninsel". Den Namen verdankt die Insel allerdings nicht den Elefanten, die auf der Insel leben, sondern ihrer Form, die einem Elefantenkopf ähnelt.

Koh Chang liegt im Golf von Thailand im äußersten Osten Thailands nahe der Grenze zu Kambodscha. Mit einer Fläche von rund 215 Quadratkilometern ist Koh Chang nach Phuket und Koh Samui die drittgrößte Insel Thailands.

Die Anreise nach Koh Chang erfolgt üblicherweise von Trat auf dem Festland. Nahe der Provinzhauptstadt Trat gibt es einen Flughafen sowie mehrere Fähranleger, von denen mehrmals stündlich Auto- und Personenfähren nach Koh Chang übersetzen. Die Überfahrt von Trat nach Koh Chang dauert 20 bis 30 Minuten.

Rund um Koh Chang befinden sich 50 kleinere wie größere Inseln, von denen die meisten wie Koh Chang selbst zum Mu Koh Chang National Park gehören. Koh Chang ist die Hauptinsel des Nationalparks und optimaler Ausgangspunkt für Inselhopping. Mit dem Speedboat bist du in schnell auf anderen Inselparadiesen wie Koh Wai, Koh Mak und Koh Kood.

Auf dieser und den folgenden Seiten erfährst du alles, was du für deinen Urlaub auf Koh Chang wissen musst. Entdecke die schönsten Strände und Sehenswürdigkeiten. Hole dir alle Tipps für Touren und Aktivitäten sowie für Koh Changs Nachbarinseln.

Koh Chang: Strände, Sehenswürdigkeiten und Nachbarinseln


White Sand Beach Koh ChangKoh Chang SträndeLesen Wat Salak Phet Koh ChangKoh Chang HighlightsLesen
Koh KoodKoh KoodLesen Koh MakKoh MakLesen

Anzeige --- Koh Chang Touren

Reisetipps für Koh Chang

Wetter und beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Koh Chang sind die weitgehend trockenen Monate November bis Mai. In dieser Zeit liegen die Tageshöchsttemperaturen zwischen 30 und 35 Grad Celsius. Allerdings kann es auch in der Trockenzeit immer wieder mal regnen. Der Himmel zieht sich dann aber nur vorübergehend zu, es regnet kurz und heftig, anschließend scheint wieder die Sonne.

Die eigentliche Regenzeit auf Koh Chang setzt in der Regel Anfang Juni ein und dauert bis Ende Oktober. Manche Resorts schließen in der Monsunzeit. Je nach Wetterlage können auch die Fährverbindungen eingeschränkt sein oder werden ganz ausgesetzt.

Klimatabelle Koh Chang

Durchschnittliche Tageshöchsttemperatur Tiefstwerte nachts Niederschlag Millimeter/Monat
Januar 31 20 39
Februar 32 23 43
März 33 24 99
April 35 25 112
Mai 33 25 365
Juni 32 24 418
Juli 32 24 439
August 32 24 490
September 31 24 502
Oktober 30 24 274
November 30 24 54
Dezember 30 22 2

Anreise nach Koh Chang

Fähre Koh Chang

Fähre vom Thammachat Pier in Trat nach Koh Chang

Die Anreise nach Koh Chang ist relativ unkompliziert und erfolgt üblicherweise von Trat auf dem Festland. Die Provinzhauptstadt Trat liegt gut 300 Kilometer östlich von Bangkok und ist von dort sowohl mit dem Bus als auch mit dem Flugzeug zu erreichen.

Flugverbindungen zwischen Bangkok und Trat bestehen mehrmals täglich, Busse verkehren im Stundentakt. Mit dem Bus oder Mini-Van dauert die Fahrt von Bangkok zu den sogenannten Koh Chang Ferry Piers (Thammachat Pier und Centrepoint Pier) in Trat circa viereinhalb Stunden; die anschließende Überfahrt nach Koh Chang noch einmal 20 bis 30 Minuten.

Tipp: Am schnellsten und bequemsten ist die Anreise nach Koh Chang vom Flughafen in Trat. Kombi-Tickets für den Transfer zum Pier, die Überfahrt mit der Fähre und den Hoteltransfer auf Koh Chang sind am Airport erhältlich und kosten 550 Baht (15 Euro) pro Person, hin und zurück 990 Baht (27 Euro).

Anreise mit dem Bus oder Mini-Van

Busse zu den Koh Chang Ferry Piers fahren in Bangkok am Eastern Bus Terminal (Sukhumvit, nahe Bahnhof Ekamai) ab. Einige davon halten auch am Suvarnabhumi Airport, sodass du auch dort zusteigen kannst. Der Preis für eine einfache Fahrt beträgt ca. 250 Baht (6,80 Euro) pro Person, für die anschließende Überfahrt mit der Fähre je nach Pier noch einmal 80 bis 140 Baht (2,20 bis 3,90 Euro).

Alternativ kannst du von Bangkok auch mit dem Mini-Van zu den Koh Chang Ferry Piers fahren. Die Mini-Vans fahren in Bangkok an der Khaosan Road ab (Preis: 250 Baht/6,80 Euro). Von Pattaya oder Koh Samet bestehen ebenfalls Mini-Van-Verbindungen nach Koh Chang. Von Pattaya dauert die Fahrt rund vier Stunden und kostet 400 Baht (10,90 Euro); von Koh Samet 2,5 Stunden (300 Baht/8,20 Euro).

Die Koh Chang Ferry Piers befinden sich 20 Kilometer (ca. 30 Autominuten) südlich von Trat Town. Ab Thammachat Pier fahren die Auto- und Personenfähren von 6.30 Uhr und 19 Uhr alle 45 Minuten; ab Centrepoint Pier von 6.30 Uhr bis 19.30 Uhr zu jeder Stunde.

Hinweis: In der Regenzeit von Mai bis Oktober verkehren die Fähren zwischen dem Festland und Koh Chang nur alle zwei Stunden. Bei sehr schlechtem Wetter wird der Fährverkehr komplett eingestellt.

Anreise von Kambodscha

Wenn du von Kambodscha nach Koh Chang reisen willst, führt der Weg über Land beziehungsweise über den Grenzübergang Cham Yeam / Had Lek (oft auch als Grenzübergang Koh Kong/Hat Lek bezeichnet) Die Entfernung zwischen Hat Lek (thailändische Seite) und Trat beträgt rund 90 Kilometer. Informationen zu den aktuell gültigen Einreise- und Visa-Bestimmungen solltest du rechtzeitig vor deiner Reise bei einer der thailändischen Botschaften einholen.

Trat Airport

gb Airport

Ankunft am Trat Airport

Der Flughafen in Trat ist hauptsächlich Ziel für Touristen, die nach Koh Chang, Koh Mak, Koh Kood, Koh Wai oder auf andere Inseln im Osten von Thailand wollen.

Jahrzehntelang sagte man, der Flughafen auf Koh Samui sei der schönste in Thailand, wenn nicht auf der ganzen Welt. Doch durch den Umbau und die Vergrößerung in den vergangenen Jahren hat der Samui International Airport leider etwas an Flair verloren. Seinen Rang könnte ihm nun der wesentlich kleinere Flughafen in Trat streitig machen. Wie der Flughafen auf Koh Samui wird auch Trat Airport von Bangkok Airways betrieben.

Der Flughafen in Trat gleicht einem Landschaftspark mit großflächigen Wiesen, Blumen und Hecken, die kunstvoll zu Elefanten zurechtgestutzt sind. Wie auf dem Koh Samui International Airport werden die Passagiere auch in Trat mit bunten, bahnähnlichen Gefährten auf Rädern zu den Flugzeugen transportiert beziehungsweise von dort abgeholt. Vom Trat Airport bestehen u. a. Flugverbindungen nach Bangkok und Koh Samui.

In der halboffenen Ankunftshalle des Flughafens befinden sich lediglich ein Gepäckband und ein Schalter, an dem die Tickets für den Transfer nach Koh Chang, Koh Kood und Koh Mak verkauft werden. Die Minibusse zu den Koh Chang Ferry Piers wie auch zum Laem Ngop Pier (Speedboot-Verbindungen nach Koh Mak und Koh Kood) fahren am Parkplatz vor dem Flughafengebäude ab.

Koh Chang – Getting around

Die Hauptverkehrsmittel für Touristen auf Koh Chang sind Mopeds und Sammeltaxen, sogenannte Songthaews. Mopeds z.B. mit 125 Kubik kosten je nach Ausstattung zwischen 200 und 300 Baht (5,50 bis 8,20 Euro) Miete pro Tag und können über die meisten Resorts gebucht werden.

Auf Koh Chang besteht wie in ganz Thailand Helmpflicht. Wenn du ohne Helm erwischt wirst, musst du 500 Baht (13,60 Euro) Strafe zahlen.

Hinweis: Beachten solltest du beim Mopedfahren, dass die Straßen insbesondere im Süden und Norden von Koh Chang streckenweise durch die Berge führen und daher sehr steil bzw. abschüssig und kurvenreich sind. Außerdem sollte dir klar sein, dass du im Falle eines Unfalls in der Regel selbst haftest. Denn die Mietverträge auf Koh Chang schließen wie in ganz Thailand in der Regel keinen – oder wenn – nur einen minimalen Versicherungsschutz ein.

Straßenkurve Koh Chang

Haarnadelkurve im Süden von Koh Chang

Sammeltaxen (Songthaews) fahren sowohl die Fähranleger (Sapparot Pier und Dan Kao Pier) im Norden von Koh Chang sowie alle von der Straße her zugänglichen Inselstrände an. Die weißen, halboffenen Fahrzeuge mit zwei schmalen Fahrgast-Bänken haben feste Routen und halten auf Handzeichen.

Sammeltaxi Koh Chang

Sameltaxi auf Koh Chang

Sämtliche Taxen auf Koh Chang fahren von 6 Uhr früh bis zum späten Abend. Die Preise richten sich nach der Entfernung. Kurze Strecken wie vom White Sand Beach bis zum etwas weiter südlich gelegenen Klong Prao Beach kosten 50 Baht (1,40 Euro) pro Person. Eine Fahrt entlang der ganzen Westküste vom White Sand Beach im Norden bis zum Fischerdorf Bang Bao im Süden bzw. umgekehrt kostet 120 Baht (3,30 Euro).

Wenn du eine private Inseltour machen möchtest, kannst du in einem der zahlreichen Reisebüros auf Koh Chang oder über dein Resort einen Wagen mit Fahrer buchen. Für meine circa achtstündige Rundtour habe ich 2500 Baht (circa 68 Euro) bezahlt.

Hinweis: An einigen Sehenswürdigkeiten auf Koh Chang wie an den Wasserfällen sind Nationalpark-Gebühren in Höhe von 200 Baht (5,50 Euro) pro Person zu bezahlen.

Visa-Bestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Deutsche Staatsangehörige benötigen für Thailand bis zu einem Aufenthalt von 30 Tagen kein Visum. Wenn du länger im Land bleiben willst, brauchst du ein Touristenvisum.

Alle Angaben ohne Gewähr! Es gelten immer die aktuellen Visa- und Einreiseinformationen der Königlich Thailändischen Botschaften (in Deutschland: Königlich Thailändische Botschaft in Berlin).

ATM auf Koh Chang

ATM (Bankautomaten) gibt es auf Koh Chang in allen touristischen Zentren. Die Automaten akzeptieren alle gängigen Kredit- und EC-Karten. Jedoch sind die Abhebungen auf maximal 10.000 Baht (272 Euro) pro Tag begrenzt und obendrein gebührenpflichtig. Die Gebühr je Abhebung beträgt durchschnittlich 150 Baht (ca. 4 Euro), manchmal auch mehr.

Tipp: Wenn du die ATM-Gebühren sparen willst, besorge dir die Santander 1PlusCard*. Mit der Karte kannst du so gut wie überall auf der Welt kostenlos Bargeld abheben. Zwar musst du die Gebühren erst mal auslegen, erhältst sie aber auf Anfrage und unter Vorlage der ATM-Quittungen wieder zurück.

Wi-Fi | WLAN auf Koh Chang

Die meisten Resorts auf Koh Chang bieten kostenloses Wi-Fi (WLAN) an. Wenn du lieber unabhängig bist, solltest du dir für ein paar Euro eine Prepaid-Sim-Karte für dein Smartphone oder Tablet kaufen. Gute Anbieter für mobiles Internet in Thailand sind u. a. AIS und True.

Karte von Koh Chang

Schau dir auch mein YouTube-Video von Koh Chang an!


nach oben

Wer schreibt hier?

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, Redakteurin, Anfang 50, lebe in Berlin, liebe Südostasien und schreibe für dich klick-thailand.de. In meinem Online-Reiseführer erfährst du alles, was du für deinen Thailand-Urlaub wissen musst. Ich wünsche dir eine tolle Reise! Schön, dass du auf meiner Seite bist!

Praktisches am Rande

Sicherheit auf Reisen