Close Menu

Aktuelle Einreise-Regeln für Thailand-Urlauber – Alle Infos

Thailand Urlaub Corona

Sehnsucht nach Thailands Traumstränden? Dann nichts wie los! Seit dem 1. Mai 2022 gibt es für vollständig Geimpfte so gut wie keine Einreise-Beschränkungen mehr.

Aktualisiert am 1.5.2022

Aktuelle Einreisebestimmungen für Thailand

Thailand hat die Einreisebestimmungen deutlich gelockert. Seit dem 1. Mai 2022 müssen sich vollständig geimpfte Reisende nach Ankunft in Thailand nicht mehr testen lassen und können sich im Land sofort frei bewegen.

Nicht Geimpfte oder nicht vollständig Geimpfte sind ebenfalls von der Testpflicht bei Einreise befreit, müssen aber die ersten fünf Tage in einem vorab gebuchten Quarantäne-Hotel (AQ-Hotel) verbringen und sich am 5. Tag ihres Aufenthalts auf COVID-19 testen lassen.

Eine Ausnahme gilt für nicht oder nicht vollständig geimpfte Personen, die bei Einreise ein negatives PCR-Testergebnis (vor Abflug nicht älter als 72 Stunden) vorlegen können. Auch sie können sich in Thailand sofort frei bewegen.

Alle Urlauber (ob geimpft oder nicht) benötigen für die Einreise zwingend den sogenannten Thailand Pass. Den Pass kannst du auf dieser Seite beantragen. Um dich für den Pass erfolgreich registrieren zu können, musst du alle gemäß deines Impfstatus' erforderlichen Dokumente (siehe unten) in das System hochladen.

Nach erfolgreicher Registrierung erhältst du einen QR-Code, den du sowohl vor Abflug bei der Fluggesellschaft als auch bei Einreise nach Thailand vorlegen musst.

Wichtiger Hinweis: Diese Seite wird ständig aktualisiert. Da sich die Einreisebestimmungen für Thailand jedoch immer wieder ändern können, übernehme ich für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben auf dieser Seite keine Gewähr! Es gelten immer die aktuellen Einreisebestimmungen der Königlich Thailändischen Botschaften (in Deutschland: Königlich Thailändische Botschaft in Berlin).

Ich bin vollständig geimpft – welche Dokumente benötige ich für die quarantänefreie Einreise nach Thailand?

Vollständig geimpfte Reisende dürfen quarantänefrei nach Thailand einreisen. Dafür müssen sie folgende Dokumente/Nachweise bereits vor der Abreise als Anhang in das Thailand-Pass-System hochladen:

Nicht vollständig geimpfte Reisende, die quarantänefrei nach Thailand einreisen möchten, benötigen neben den o. g. Dokumenten zusätzlich ein negatives PCR-Testergebnis. Dieses darf bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein und muss wie alle anderen Dokumente bereits vor Reiseantritt in das Thailand-Pass-System hochgeladen werden.

Hinweis: Reisende, denen die Einreise nach Thailand im Rahmen des AQ-Programms bereits genehmigt wurde, nun aber quarantänefrei nach Thailand einreisen möchten, müssen den Thailand Pass erneut beantragen.

Welche Dokumente brauche ich für eine Einreise nach Thailand mit Quarantänepflicht?

Ungeimpfte oder nicht vollständig geimpfte Reisende, die ohne negativen PCR-Test nach Thailand einreisen, benötigen folgende Dokumente:

Wie geht es nach der Ankunft in Thailand weiter?

Nach Ankunft an einem der internationalen Flughäfen in Thailand (z. B. Suvarnabhumi Airport in Bangkok, Samui International Airport oder Phuket International Airport) erfolgen für alle Reisenden zunächst die Einreisekontrolle, bei der du sämtliche o. g. Dokumente vorlegen musst, sowie ein Gesundheitsscreening.

Reisende, die berechtigt sind, ohne Quarantäne nach Thailand einzureisen, dürfen sich anschließend in Thailand frei bewegen und auch öffentliche Verkehrsmittel und Taxen nutzen.

Reisende, die sich nach Ankunft in Quarantäne begeben müssen, werden am Flughafen von Mitarbeitern ihres im Voraus gebuchten AQ-Hotels empfangen und anschließend zum Hotel gebracht.

Corona-Beschränkungen in Thailand

Thailands Regierung hat den Notstand ausgerufen. Daher muss zu jeder Zeit u. a. mit Einschränkungen der Bewegungs-und Reisefreiheit im Land gerechnet werden. Reisende sind verpflichtet, "sich den Maßnahmen der Regierung (Überwachungs- und Quarantänemaßnahmen, lückenlose Kontrolle ihrer Bewegungen u.a.) im Hinblick auf die Bekämpfung von COVID-19 zu unterziehen", schreibt das Auswärtige Amt auf seiner Webseite. Bei Verstößen gegen die Notstandsverordnung drohen Haft- und Geldstrafen.

Die touristische Infrastruktur entspricht noch nicht wieder dem Niveau vor der Pandemie. Weitergehende Auskünfte können telefonisch bei der thailändischen Tourismusbehörde unter der Nummer 1672 oder der Touristenpolizei unter der Nummer 1155 erfragt werden, schreibt das Auswärtige Amt weiter.

Corona-Regeln in Thailand

Touristen sind ebenso wie die lokale Bevölkerung verpflichtet, die AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten, Alltag mit Maske) einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz muss außerhalb der eigenen Wohnung sowohl in öffentlichen Verkehrsmitteln und Gebäuden getragen werden.

Diese Seiten könnten dich auch interessieren!


Longtailboote Koh Phi PhiKoh Phi PhiLesen Ao Nang Beach KrabiKrabiLesen
Patong Beach PhuketPhuketLesen North Beach Koh JumKoh JumLesen
Paradise Beach Koh KradanKoh KradanLesen Sunrise Beach Koh LipeKoh LipeLesen

nach oben

--- Anzeige ---
  • Booking.com

Praktisches am Rande

Sicherheit auf Reisen